die shoutbox

hab lieber wieder weg gemacht. weil die für porno links verwendet wurde.


3 Antworten auf “die shoutbox”


  1. 1 tee 27. März 2007 um 19:07 Uhr

    na sowas gemeines aber auch!
    ich hatte immer nur drogenlinks in der shoutbox.

    wie kommt’s wohl?

  2. 2 Sebastian 27. März 2007 um 20:46 Uhr

    Machst du dann jetzt wenigstens Pornolinks gegen Bezahlung hin?

  3. 3 ahoi 22. Januar 2008 um 20:49 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.