Platten vor Gericht

AAAhhhahaha! Ist das noch namedropping oder schamlose Ausnutzung für Werbezwecke? Keine Ahnung! Ich verneige mich!!

Gerade noch bei Kreator gewesen. Geil! Was für geile Ansagen?!?!?!!!

Hamburg habt ihr Bock auf 80 Minuten TOTALEN TORROR??
HAMBURG! KILL EACH OTHER IN THE MOSHPIT!

Wahnsinn!!!

Danke dafür an die Räuberhöhle!!


7 Antworten auf “Platten vor Gericht”


  1. 1 Plemo 02. März 2009 um 10:07 Uhr

    Hahaaaah!!!

    Wie geil ist das denn?
    Schlecihwerbung mal ganz unterschwellig. Das geht direkt an Unterbewustsein der Leser.

    :D

  2. 2 Herr Zebrakante 02. März 2009 um 11:00 Uhr

    Leider muss ich ja auf mein Kreator Live Erlebnis diesmal verzichten. Und warum? Weil ich mit diesem Herrn hier auf Tour bin. Na dann GUTE NACHT.

  3. 3 GLW/DRK 02. März 2009 um 13:19 Uhr

    ich bin ja dafür, dass du endlich mal raining blood ausm set kickst, und dafür flag of hate intonierst. für die show in wien wünsche ich mir ausserdem bitte metal-shirts als dresscode!

  4. 4 Lisa 02. März 2009 um 13:23 Uhr

    Ich finde, er hätte ruhig mal auf Splitter hinweisen können.

  5. 5 Matthias 03. März 2009 um 9:44 Uhr

    Genau, aber nach dem Lesen hab ich den Drang, mir statt einer irgendeiner anderen neuen CD nur die Splitter zu bestellen. So ca. 10 mal…

    Weiß gar nicht, woran das liegt.

  6. 6 Herr Zebrakante 03. März 2009 um 12:15 Uhr

    FLAG OF HATE… da bin ich auf jeden fall für.

  7. 7 DJ Kante 04. März 2009 um 20:22 Uhr

    Souveräne Arbeit. Respekt. Das nächste Mal evtl. auf das neue Album von DJ Kante hinweisen das nicht erscheint.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.